zu den Terminen

 

Informationen zum „Zertifikat Elementarpädagogik/Primarstufe“

für Inhaber des Montessori-Diploms, Stand 2. Februar 2014

 

Fortbildungsinhalte

  • Im Rahmen der Fortbildungsveranstaltungen zum Erwerb des Zertifikats Elementarpädagogik/Primarstufe werden von den Dozenten der Deutschen Montessori-Vereinigung Einheiten angeboten aus den Bereichen: Kosmische Erziehung, Mathematik/Geometrie, Sprache, Kinderhaus und Frühpädagogik.
  • In diesen Fortbildungen werden weiterführende Inhalte vermittelt, die im Diplomlehrgang nicht behandelt und/oder Inhalte vertieft, die im Lehrgang nur kurz angesprochen wurden.
  • Weitere Einheiten werden aus dem Bereich "ästhetische Erziehung" angeboten

Dozenten

  • Berechtigt, eine Fortbildungsveranstaltung zum Erwerb des Zertifikats Elementarpädagogik/Primarstufe anzubieten, sind alle Dozenten der Deutschen Montessori-Vereinigung.
  • In Verbindung mit einem Montessori-Dozenten kann auch eine Person mit besonderer fachspezifischer Qualifikation als Referent einbezogen werden. Der Dozent der Vereinigung ist für die Einbettung der Inhalte in den Kontext der Montessori-Pädagogik verantwortlich.

Rahmenbedingungen

  • Die Organisation einer Veranstaltung wird vom jeweiligen Träger (VHS, Bildungswerk, Förderverein usw.) in Zusammenarbeit mit dem Dozenten durchgeführt.
  • Eine Fortbildungseinheit umfasst 4, 6, 8 oder 12 Unterrichtsstunden.
  • Die Fachgruppen Kosmische Erziehung, Mathematik, Sprache und Kinderhaus der Dozentenkonferenz entscheiden über die inhaltlichen Angebote der Einheiten.
  • Über den Ablauf der Veranstaltung soll die jeweilige Fachgruppe informiert werden und sich fachlich austauschen.
  • Veranstaltungen zum Erwerb des Zertifikats Elementarpädagogik/Primarstufe werden vorzugsweise an den bewährten Lehrgangsstandorten durchgeführt

Durchführungsregelung

  • Die Anmeldung zu einer Fortbildungsseinheit erfolgt über den jeweiligen Träger.
  • Eine Anwesenheitsliste wird von den Dozenten geführt und aufbewahrt.
  • Die Teilnehmer erhalten für jede Fortbildungseinheit eine Teilnahmebescheinigung.
  • Die Vordrucke für die Teilnahmebescheinigung werden den Dozenten über das Protokoll der Dozentenkonferenz zugänglich gemacht.
  • Voraussetzung zum Erwerb einer Teilnahmebescheinigung zum Zertifikat Elementarpädagogik/Primarstufe ist ein von der Standard-Kommission des Montessori-Dachverbandes Deutschland anerkanntes Montessori-Diplom.
  • Nach der Teilnahme an 48 Unterrichtsstunden im Rahmen der Fortbildungseinheiten wird das Zertifikat nach Vorlage der Teilnahmebescheinigungen (Kopie), einer Kopie des Montessori-Diploms sowie Angaben zum Geburtsdatum und Geburtsort ausgestellt und über die Geschäftsstelle verschickt.

Informationen über Fortbildungsangebote

  • Informationen über Fortbildungsangebote werden verbreitet über das Internet, über Flyer, durch Dozenten in den Diplomlehrgängen und durch die Träger der Veranstaltung.
  • Über die Homepage der Deutschen Montessori-Vereinigung sind Informationen über aktuelle Fortbildungsangebote direkt abrufbar.
  • Der Dozent gibt die notwendigen Informationen zur Fortbildungseinheit (Veranstalter mit Anschrift, Thema, Ort, Termin, Kosten) zwecks Veröffentlichung auf der Homepage der Deutschen Montessori-Vereinigung weiter an Herrn Joachim Cuypers.