STELLENANGEBOTE

Zwei Lehrer/innen

für Freie Montessori Grundschule in Osnabrück gesucht

Stellenbeschreibung

Für die Gründung unserer Freien Montessori Grundschule suchen wir ab dem Schuljahr 2019/2020 zwei Lehrer/innen. Hiervon übernimmt eine Lehrkraft die Schulleitungsaufgaben.

Die Schule und ihre Gründer

Wir sind ein Team aus Pädagog/innen, Unternehmern und Netzwerkern - zum Teil in der Elternrolle. Unser Ziel ist es, zum Schuljahr 2019/2020 für ca. 15 Schüler/innen ab 6 Jahren im Stadtgebiet von Osnabrück eine Einrichtung zu schaffen, in der (unsere) Kinder zeitgemäß, selbstbestimmt und demokratisch lernen.

In unserer pädagogischen Konzeption orientieren wir uns an Maria Montessori sowie Rebeca und Mauricio Wild. Das Lernen erfolgt jahrgangsgemischt von der 1. bis zur 4. Klasse und richtet sich  nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder. Die Lehrkräfte bzw. Lernbegleiter haben Vertrauen in die natürliche Begeisterungsfähigkeit und Kreativität der jungen Menschen. Sie erkennen die Gleichwürdigkeit von Kindern an und bereiten sie respektvoll und auf Augenhöhe auf ein Leben im

21. Jahrhundert vor.

Deine Aufgabe

Als Lernbegleiter hilfst du den Kindern, ihr volles Potenzial zu entfalten. Dafür unterstützt du in einer nichtdirektiven Haltung jedes einzelne Kind, seinen individuellen Lernweg zu gehen. Für die hierfür nötige entspannte Lernatmosphäre arbeitest du zusammen mit den Kindern und weiteren angestellten Pädagog/innen kontinuierlich an der Verbesserung gemeinsamer Regeln, Strukturen und Rituale. Das sorgsame Beobachten der Kinder im Hinblick auf ihre Lern- und Entwicklungsbedürfnisse, die entsprechende Vorbereitung der Lernumgebung sowie die Zusammenarbeit mit den Familien sind deine täglich wiederkehrenden Aufgaben.

Vor der Eröffnung zum Schuljahr 2019/2020 hast du ab sofort die Möglichkeit, dich ehrenamtlich an der Konzeption deiner Schule zu beteiligen sowie die Räumlichkeiten für deine Arbeit zu gestalten.

Dies bringst du mit

  • Lehramt mit abgeschlossenem 2. Staatsexamen, hiervon mind. ein Grundschulhauptfach
  • Bei Bewerbung auf die Schulleitungsstelle sind 3 Jahre Berufserfahrung im Schuldienst notwendig
  • nach Möglichkeit Lehrbefähigung für das Lehramt für Sonderpädagogik
  • Begeisterung für die Montessori-Pädagogik und bestenfalls Erfahrungen an einer Montessori- Schule oder an einer anderen reformpädagogischen Schule
  • Montessori-Diplom (Elementar- und Primarbereich) oder die Bereitschaft, dieses berufsbegleitend zu erwerben
  • Teamfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • eigenverantwortliche, selbstbestimmte Arbeitsweise
  • Lust am selber Lernen
  • Du siehst Schule als ein Lernen für das Leben

Was wir Dir bieten

  • den Freiraum, deine Ideen zu verwirklichen
  • faire Bezahlung orientiert an § 145 Abs. 2 NSchG
  • ein hochmotiviertes, engagiertes Team zu deiner Unterstützung
  • persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Schule, die Bildungs-, Erfahrungs- und Lebensort ist

Interesse? Dann schicke uns Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben oder Videobotschaft) per E-Mail an  bewerbung@freie-schule-osnabrueck.de

Kontakt

Lebendig Lernen e.V. c/o Ricarda Hedwig
Brinkstr. 105

49080 Osnabrück

E-Mail ricarda.hedwig@freie-schule-osnabrueck.de Tel. 0176 83503674

 

Zur Verstärkung unserer Teams an den beiden Montessori-Schulen d’Insle und Sprungbrett im Herzen von Zürich suchen wir eine:

 

Montessori-Lehrkraft deutsch (für die Altersstufe 3-6 J.)

 

Voraussetzungen sind eine staatlich anerkannte Grundausbildung (Kindergärtnerin, deutsche Erzieherin oder vergleichbare Ausbildung), AMI-Montessori-Diplom 3-6 von Vorteil, bzw. die Bereitschaft, diese Ausbildung berufsbegleitend zu absolvieren.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto und Kopie Ihrer Diplome senden Sie bitte an:

«d’Insle» Montessori-Schule AG, Cisem Kirmizikaya-Acikgöz, Signaustrasse 9, CH-8008 Zürich,

bzw. schulleitung@dinsle.ch.

 

Weitere Informationen über unsere beiden Schulen finden Sie unter: www.dinsle.ch, sowie www.sprungbrett.eu.

Die Gemeinschaftsgrundschule Am Reichenberg in Bad Honnef sucht zum 24.08.2018 im Dauerbeschäftigungsverhältnis über das Land NRW https://www.schulministerium.nrw.de/BiPo/LEO/angebote

 

drei ausgebildete

Grundschullehrer/innen (1. / 2. Staatsexamen)

als Klassenleitung bzw. Fachlehrer/in (A12- LBesG oder EG 12 TV-L)

 

und

https://www.schulministerium.nrw.de/BiPo/Stella/online

 

eine/n Konrektor/in

(A 13 FN 4 LBesG oder EG 13 TV-L + FN 4 LBesG)

 

Wir suchen engagierte Bewerber/innen, die über das Montessori-Diplom verfügen oder bereit sind, dieses berufsbegleitend zu erwerben. Entsprechend sind Bewerber/innen mit Erfahrungen im jahrgangsübergreifenden Unterricht bzw. die diesem offen gegenüber stehen, willkommen.

 

Im Rahmen der zukünftigen unterrichtlichen und schulischen Arbeit wird von der künftigen Lehrkraft Engagement und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Schulkonzeptes zur Montessori-Schule erwartet. Die Fähigkeit im Team zu arbeiten wird ebenso vorausgesetzt wie eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten.

 

Die Gemeinschaftsgrundschule Am Reichenberg ist eine staatliche öffentliche Offene Ganztagsgrundschule und liegt am Rande des Siebengebirges mitten in Bad Honnef. Wir arbeiten nach Montessori-Prinzipien und sind dabei diese Arbeit weiter auszubauen, um Montessori-Schule zu werden. Seit 2012 sind wir Schule für gemeinsames Lernen. Aktuell wird unsere Schule von 186 Kindern besucht, wovon 160 in die OGS gehen. Alle acht Klassen der Schule arbeiten in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen der Jahrgänge 1 bis 4. Jeweils zwei Klassen arbeiten sehr eng als Partnerklassen im Team zusammen. Die Verschiedenheit von (unseren) Kindern war für uns der Ausgangspunkt unser schulisches Konzept zu verändern und weiter zu öffnen, um dem individuellen Lebens- und Lernweg der Kinder mehr Raum zu geben. Weitere Infos siehe: www.ggs- amreichenberg.de

 

Nähere Infos zum Bewerbungsverfahren können gerne bei der Schulleiterin Nicola Kiwitt telefonisch unter

 

02224-96024-11 oder schulleitung@ggs-amreichenberg.de erfragt werden.

Stellengesuche

 

Kontaktadresse und Zusendung von Anzeigen:

 

Deutsche Montessori Vereinigung e.V.

Xantener Strasse 99, 50733 Köln

Telefon: 0221 / 760 6610

E-Mail: info@montessori-vereinigung.de

 

Haftungsausschluss/Urheberrechte:

 

Die Montessori-Vereinigung übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Anzeigen und Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Anzeigen und Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.

 

Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder die gesamte Anzeige ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Verweise und Links

 

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Montessori-Vereinigung liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Montessori-Vereinigung von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Montessori-Vereinigung erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Vereinigung hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten.

Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten

Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Montessori-Vereinigung eingerichteten Gästebüchern. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

Rechtswirksamkeit

 

Es besteht kein Anrecht auf Veröffentlichung eingesandter Anzeigen, wir behalten uns Kürzungen und Änderungen vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.